/n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n 12 0 6 18 3 97 15 21 -3' 40" seit gestern 16 h Tag
Heute in Chemnitz
   /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n /n 12 0 6 18 3 97 15 21 -5' 52" seit gestern 18 h 3' Tag
Heute im Wald





Bürgerliche/Zivile Dämmerung
Während nach Sonnenuntergang die Himmelshelligkeit langsam abnimmt, werden die hellen Planeten sichtbar, insbesondere Venus und Jupiter. Gegen Ende der bürgerlichen Dämmerung kann ein gutes Auge bereits die hellsten Sterne erkennen. Während der bürgerlichen Dämmerung kann man im Freien ohne Hilfsmittel Farben sehen und z.B. Zeitung lesen.

Nautische Dämmerung
Diese Dämmerungsphase umfaßt für unsere Wahrnehmung den Übergang zur Dunkelheit. Sternbilder können bereits erkannt werden während sich der Himmel aber noch deutlich vom Horizont abhebt. Während der nautischen Dämmerung verliert sich die Fähigkeit Farben unterscheiden zu können.

Astronomische Dämmerung
Die astronomische Dämmerung erleben wir bereits als vollständige Dunkelheit, wobei sie sich von der Nacht aber noch dadurch unterscheidet daß sich Horizont und Himmel noch minimal unterscheiden lassen.




Heute Aktuell +14,4°C Temp.min +14,4°C um 21:49 Uhr Temp.max +20,3°C um 17:34 Uhr Gestern +14,2°C bis +17,2°C Vorgestern +12,9°C bis +23,9°C Luftfeuchte: 90% 21:49 Seit 0:00 Uhr Ø  +16,9°C Gestern Ø  +15,2°C Vorgestern Ø  +16,8°C Frostfrei seit 29.April Sommer seit 1.Mai 12° 18° 12° 18° bürgerliche Dämmerung nautische Dämmerung astronomische Dämmerung Nacht


Die Jahreszeiten - klimatologisch

Früling
Der Frühling beginnt frühstens am 15.Februar. Entscheidend für den Beginn des Frühlings ist, daß die Durchschnittstemperatur an 7 Tagen in direkter Folge über 0°C gelegen hat. Fühlingsbeginn ist der erste Tag dieser Reihe.

Sommer
Der Sommer beginnt, wenn die Durchschnittstemperatur 5 Tage in direkter Folge 10°C betragen hat. Sommer-Beginn ist der erste Tag dieser Reihe.

Herbst
Der Sommer endet, wenn nach dem 1.August die Durchschnittstemperatur 5 Tage in direkter Folge weniger als 5°C betragen hat. Herbst-Beginn ist der erste Tag dieser Reihe. Der Herbst endet mit Beginn des Winters oder spätestens zum 15.Februar.

Winter
Der Winter beginnt, wenn die Durchschnittstemperatur 5 Tage in direkter Folge unter 0°C betragen hat. Winter-Beginn ist der erste Tag dieser Reihe.


Diese Bestimmung von Jahreszeiten wird in Regionen angewandt, in denen die Temeraturschwankung im Jahresverlauf größer ist als innerhalb einzelner Tage.
Grundlage für die Berechnung der Tages-Durschnittstemperatur sind stündliche (oder häufigere regelmäßige) Messungen.
Kurios ist daß es klimatologisch zwingend weder Sommer noch Winter geben muß, wenn die Kriterien für diese nicht erfüllt werden. Nicht minder ungewöhnlich ist, daß es so vor Frühlingsbeginn sogar zu einer "Zeit ohne Jahreszeit" kommen kann.
Es gibt auch in Schweden Beispiele für Jahre in denen es in manchen Regionen keinen Winter - oder keinen Sommer - gegeben hat.

Die kalendarische Bestimmung von Jahreszeiten ist allgemein bekannt, aber eigentlich uninteressant.
Eng mit der klimatoligischen Bestimmung der Jahreszeiten "verschwägert" - dabei aber auf menschliche Natur-Beobachtung angewiesen - ist die phänologische Bestimmung der Jahreszeiten.

Fühlings-Anfang 2024 im Wald: 20.März.
Sommer-Anfang 2024 im Wald: 1.Mai.