WildBlog.euMontag, 3.März 2014
WildBlog
» Wernstein
» Lindesnäs





Kontakt
» Kati Wild
» Peter Wild
» Pontus Wild
» Malin Wild


» Impressum

Wider den Moralfundamentalismus!

Moralfundamentalisten forderten von der Berliner Gemäldegalerie alter Meister diese möge "Amor Vincit Omnia" von Caravaggio als "Kinderpornographie" ins Archiv verbannen.
Mir stellt sich da schon rein objektiv die Frage wie man hier eine direkte Darstellung der menschlichen Sexualität oder des Sexualakts, womöglich mit dem Ziel, den Betrachter sexuell zu erregen in dem die Geschlechtsorgane in ihrer sexuellen Aktivität bewusst betont werden, erkennen kann.
Ich stelle fest: Keine Sexualakt - und auch das Geschlechtsorgan des Knaben ist nicht im geringsten aktiv. Also keine Pornographie.
Bleibt also lediglich ein unbekleidetes ca. 12-14 Jahre altes Kind bzw. Jugendlicher. Das "schlimm zu finden" wirft in meinen Augen allenfalls ein bedenkliches Licht auf diese Betrachter - nicht auf den Künstler oder andere Betrachter.
In diesem Zusammenhang alleine auf eine mögliche Erregung des Betrachters abzustellen ist in jedem Fall zu unbestimmt.
Wunsch und Begehren kann niemand verwehren. Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei!