WildBlog.euTorsdag, 20:e Augusti 2009
»
WildBlog
» Lindesnäs 127
» Klackbodarna

» Landbau





Kontakt
» Peter Wild
» Impressum


Stallet - Pferdestall neu eingedeckt

Endlich haben wir auch die Zeit gefunden das Dach des ehemaligen Pferdestalls, unseres aktuellen Radschuppen u. Werkstattgebäudes, zu renovieren. Irgendwann in den 1960iger Jahren war das Gebäude mit einem Eternitdach versehen worden. Platten deren Kalk-Zementanteil längst von den in Tannennadeln enthaltenen Gerbsäuren und dem Regen erkennbar in Mittleidenschaft gezogen worden war.
Die regenfeuchten und moosigen Platten ließen sich nicht einmal mehr in ganzen Teilen abnehmen. Es war also höchste Zeit hier einzuschreiten. Nicht zuletzt aus optischen Gründen und um das Asbest-Entsorgungsproblem gelöst zu haben bevor sich dieses vielleicht zu einer auch finanziell problematischen Altlast hätte entwickeln können.

Das Abdecken und Entsorgen des Asbests gestaltete sich dank günstiger Witterung vergleichsweise angenehm und unkompliziert und verursachte dank des mitgebrachten Anhängers und eines großzügigen Entsorgungszentrums keine Kosten.
Etwas mühsamer war wie auch zuletzt bei den anderen Dächern die Entfernung des unter der alten Eindeckung noch bestehenden Schindeldachs. Dessen Reste konnten jedoch auch dank passenden Wetters in unmittelbarer Nähe der Baustelle verbrannt werden.
Die Wiedereindeckung erfolgte mit Holz welches wir im Vorjahr selbst an Ort und Stelle geschlagen und mit der Bamsesäge zu Brettern gesägt hatten. Auch dank in der Nachbarschaft gebraucht erworbener Ziegel und der Eigenleistung blieben die Kosten für das neue Dach in einer vernachlässigbaren Größenordnung.